Blogparade Blümchenmakro

Jana ruft zur Blogparade auf. Hier sind meine drei Blümchenmakros:

Das erste ist eine Zwiebelblüte, das zweite eine Taglilie und das dritte Bild zeigt den letzten Mohn im November.

Advertisements

14 Antworten zu “Blogparade Blümchenmakro

  1. Schoene Detailaufnahmen und makromaessig gut gestaltet.
    Haette bei Bild 3 den Bluetenstengel genau in die Ecke geschnitten:-) Bei Bild zwei stoert mich etwas das abgeschnittene rote Bluetenelement in der Mitte. Eventuell wegstempeln.
    Hoffe meine Kritik ist ok:-)

    saludos Ruediger

  2. Hola Rüdiger,

    Danke für die Tipps! Foto 1 + 2 sind in meinen ersten Digitalkamerawochen entstanden, ich wage zu behaupten, dass ich sie heute anders darstellen würde. 🙂
    Das rote Blütenelement wäre wirklich schöner, wenn es nicht zu sehen wäre – wegstempeln ist eine sehr gute Idee und auch das Zuschneiden bei Bild 3 würde ich ausprobieren.

    Gracias, solch konstruktive Kritik ist immer willkommen!
    Sandra

  3. Zwei Dinge finde ich ganz erstaunlich an deinen drei Fotos. Ich wusste gar nicht, dass eine Zwiebelblüte so aussieht, toll. Und Mohn im November? Ist das normal? Aber schöne Fotos. lg aNette

    • Ja, Zwiebelblüten sind unglaublich schön! Und nochmals ja, wenn man Türkischen Mohn nach der ersten Blüte im Juni stark zurückschneidet blüht er im Oktober oder November nochmals ein bisschen nach. Natürlich nicht mehr so üppig wie im Juni, aber 3-4 Blüten gibt’s nochmals.
      LG, Sandra

  4. Ich freue mich, das du bei meiner Blogparade teilgenommen hast. Die Zwiebelblüten sehen wirklich toll aus, ich mag sie auch, wenn sie voll aufgeblüht sind und lecker duften. VG Jana

  5. Hallo Sandra,
    das sind ja tolle Detailaufnahmen. Nummer drei ist mein Favorit. Wobei Rüdiger wahrscheinlich recht hat. Man hätte den Stängel noch in die Ecke setzen können und dann wäre es perfekt. Aber ich glaube, das ist jetzt pingelig…lach. Schöne Blümchenmakros. Lieben Gruss, Simone

  6. Bei deinen Fotos ist auch das erste Bild mein Favorit. Ich hätte nie gedacht, dass Zwiebelblüten derart schön sind. *staun* Danke für’s Zeigen!

  7. Mir gefallen alle drei Blumen sehr gut. Mein Favorit wäre das erste Bild, weil es vom Motiv her irgendwie ungewöhnlich ist und man die Hülle (heißt das so?) der Blüte noch erkennen kann.
    LG Gini

  8. Pingback: Fotoblogparade: Blümchenmakro II Auswertung | Janasworld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s